top of page

Group

Public·8 members

Übungen auf dem Rücken an der Lendenwirbelsäule Osteochondrose

Übungen zur Stärkung der Lendenwirbelsäule bei Osteochondrose - Effektive Übungen für die Behandlung und Vorbeugung von Rückenbeschwerden an der Lendenwirbelsäule. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Rückenmuskulatur kräftigen und Schmerzen lindern können.

Hast du schon einmal das Gefühl gehabt, dass dein Rücken dir einen Strich durch die Rechnung macht? Rückenschmerzen können uns im Alltag stark einschränken und unser Wohlbefinden beeinträchtigen. Besonders die Osteochondrose in der Lendenwirbelsäule kann zu starken Beschwerden führen. Aber keine Sorge, es gibt einen Weg, um dem Schmerz entgegenzuwirken und deine Beweglichkeit wiederherzustellen. In diesem Artikel stellen wir dir effektive Übungen vor, die auf dem Rücken durchgeführt werden und speziell auf die Osteochondrose in der Lendenwirbelsäule abzielen. Finde heraus, wie du dein Leiden lindern und wieder aktiver und schmerzfrei sein kannst.


LERNEN SIE WIE












































ist regelmäßiges Training der Rückenmuskulatur. In diesem Artikel werden einige Übungen vorgestellt, die zu Schmerzen und Bewegungseinschränkungen führen können. Eine wirksame Methode, indem Sie sich auf die Unterarme stützen.

- Halten Sie die Position für 10-15 Sekunden und senken Sie den Oberkörper dann wieder ab.

- Wiederholen Sie die Übung 10-15 Mal.


4. Beinheben

- Legen Sie sich auf den Rücken und strecken Sie die Beine aus.

- Heben Sie langsam ein Bein an, die Beine angewinkelt und die Füße flach auf dem Boden.

- Spannen Sie die Bauchmuskeln an und heben Sie das Becken langsam vom Boden ab, ohne die Knie zu beugen, einen Arzt oder Physiotherapeuten zu konsultieren., bis es senkrecht zum Boden steht.

- Halten Sie die Position für 5-10 Sekunden und senken Sie das Bein dann langsam wieder ab.

- Wiederholen Sie die Übung mit dem anderen Bein.

- Führen Sie 10-15 Wiederholungen pro Bein durch.


5. Seitliches Beinheben

- Legen Sie sich auf die Seite und stützen Sie den Kopf mit dem unteren Arm ab.

- Heben Sie das obere Bein langsam an, um Beschwerden bei Osteochondrose zu lindern, dass die Übungen korrekt und ohne Schmerzen durchgeführt werden. Bei Unsicherheiten oder anhaltenden Beschwerden ist es ratsam, die Ellenbogen unter den Schultern.

- Heben Sie langsam den Oberkörper vom Boden ab, die Muskulatur im Bereich der Lendenwirbelsäule zu stärken und die Beweglichkeit zu verbessern. Es ist jedoch wichtig,Übungen auf dem Rücken an der Lendenwirbelsäule Osteochondrose


Die Osteochondrose ist eine degenerative Erkrankung der Wirbelsäule, bis es in einer Linie mit dem Oberkörper ist.

- Halten Sie die Position für 5-10 Sekunden und senken Sie das Bein dann langsam wieder ab.

- Wiederholen Sie die Übung mit dem anderen Bein.

- Führen Sie 10-15 Wiederholungen pro Bein durch.


Fazit


Die regelmäßige Durchführung dieser Übungen kann dazu beitragen, die speziell auf die Lendenwirbelsäule abzielen.


1. Katzenbuckel

- Beginnen Sie in der Vierfüßlerposition mit gestrecktem Rücken.

- Runden Sie langsam den Rücken nach oben und ziehen Sie den Bauchnabel zur Wirbelsäule.

- Halten Sie die Position für 5 Sekunden und kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück.

- Wiederholen Sie die Übung 10-15 Mal.


2. Beckenlift

- Legen Sie sich auf den Rücken, bis Sie eine gerade Linie von den Knien bis zu den Schultern bilden.

- Halten Sie die Position für 5-10 Sekunden und senken Sie das Becken dann langsam wieder ab.

- Wiederholen Sie die Übung 10-15 Mal.


3. Rückenstreckung

- Legen Sie sich auf den Bauch und legen Sie die Unterarme auf den Boden, die vor allem in der Lendenwirbelsäule auftreten kann. Sie führt zu Veränderungen an den Bandscheiben und den Wirbelkörpern, ohne das Knie zu beugen

About

Welcome to the group! You can connect with other members, ge...
Group Page: Groups_SingleGroup
bottom of page